Kaum ist die Frage gestellt, geht es los mit der Planung. Gut und gerne 12 Monate nimmt die Planung in  Anspruch. Location. Brautkleid. Torte. Da verliert man schnell den Überblick. Aber keine Sorge, mit dieser Checkliste bist du bestens ausgestattet. Druck sie dir am Besten aus und streich durch, was schon erledigt ist. Los gehts mit dem Planen eures schönsten Tages im Leben.

1. Termin festlegen

2. Stil und allgemeinen Rahmen festlegen. Klein oder groß feiern? Schick oder Alternativ?

3. Budget festlegen

4. Gästeliste. Wer darf nicht fehlen? Wo wird die Grenze gezogen?

5. Location. Je früher desto besser!

6. Save the Date Karten versenden

7. Beim Standesamt für die Trauung anmelden

8. Auswahl eines Theologen oder Pfarrers

9. Für die kirchliche Trauung anmelden

10. Auswahl der Trauzeugen. Wichtige Entscheidung!

11. Gesamte Verpflegung an der Hochzeit. Probeessen vereinbaren! Candybar, Crepewagen und Co?

12. Hochzeitsreise planen

13. Übernachtung für die Gäste und das Brautpaar

14. Gestalten und verschicken der Einladungskarten

15. Gestalten von Tischkarten, Menükarten und Co. Liebe zum Detail.

16. Dj oder Liveband organisieren

17. Fotograf oder Videografen organisieren. Die tollen Momente müssen festgehalten werden!

18. Hochzeitsauto. Mit welchem Gefährt soll gefahren werden?

19. Hochzeitstanz. Gegebenfalls Tanzunterricht. Üben. Üben.

20. Brautkleid. Mindestens 6 Monate vorher anfangen!

21. Tischordnung festlegen. Besonders wichtig für die Stimmung!

22. Hochzeitsdeko. Ein stimmiges Farbkonzept ausarbeiten.

23. Kleidung Blumenkinder und Brautjungfern

24. Helfer für die Hochzeit festlegen und Aufgaben verteilen

25. Ehevertrag. Ja oder Nein!?

26. Trauringe aussuchen

27. Sollen die Gäste etwas bei der Trauung vortragen?

28. Trauspruch aussuchen

29. Hochzeitstorte. Mhhh lecker Probestückchen!

30. Termin für Friseur und Makeup ausmachen

31. Programmhefte für die Trauung gestalten

32. Namensänderung bei offiziellen Dokumenten

33. Polterabend organisieren

34. Junggesellenabschied und Junggesellinnenabschied. Lasst Euch überraschen!

35. Gästebuch aussuchen

36. Gastgeschenke

37. Beschäftigungsmöglichkeit für Kinder auf der Hochzeit

38. Ablauf an der Hochzeit planen

Und dann. EInfach nur feiern und genießen. Euer großer Tag. Nur für Euch. Ein Fest der Liebe. Ich wünsch Euch die schönste Hochzeit, die Ihr Euch vorstellen könnt.

Liebe.Immer.Ivy